Aktuell

Ausstellung im Kino Rätia, Thusis

Vom 22. August bis 1. September ist im Kino Rätia in Thusis eine Ausstellung mit Werken von Lilly zu sehen. Die Vernissage beginnt um 18.45 Uhr. Später wird der Film „Frida“ über Frida Kahlo gezeigt. Zudem ist am 31. August und am 1. September das Haus an der Oberen Stallstrasse 3/4 offen – am Samstag liest Ursula Riederer aus ihrem (und Andrea Bellasis) Buch über die Künstlerin, die Performerin Katharina Schwitter macht Musik. Am Sonntag um 11 Uhr zeigen wir im Kino Rätia zwei Filme über Lilly.

Die 1929 in Muri bei Bern geborene Lilly Keller gehörte zu den wichtigsten Schweizer Künstlerinnen ihrer Generation. Ihre letzen Lebensjahre verbrachte sie in Thusis, wo sie sich in ungebrochener Schaffenskraft in einer Vielzahl an Techniken ausdrückte.
Die Ausstellung zeigt einen kleinen Teil des umfangreichen Werkes, das Lilly Keller in den 89 Jahren ihres Lebens geschaffen hat.

:::

2. Januar 2018

Lilly

Nun bist Du gegangen, für immer.
Die Erinngerungen.
Eine Bereicherung.
Vielleicht bist Du nun bei Toni.
Jetzt vermissen wir Euch beide.

In Liebe

:::

Dezember 2017

Kunstmuseum Chur

Jahresausstellung der bündner Kunstschaffenden
10.12.2017 – 28.01.2018​

Als wichtigstes Forum für zeitgenössische Kunst in Graubünden findet im Dezember die Jahresausstellung der Bündner Künstlerinnen und Künstler statt.

November 2017

1968 SCHWEIZ

Bernisches Historisches Museum
16.11.2017–17.06.2018​

Die 1960er-Jahre in der Schweiz: Das Zusammenleben ohne Trauschein ist verboten. Langhaarige Männer werden in Restaurants ignoriert. Frauen haben kein Stimm- und Wahlrecht. Homosexuelle werden polizeilich registriert.

Lilly Keller, Teil der künstlerischen Szene, wehrt und drückt sich aus. Ausgestellt ist eine Tappisserie von 1968.

Oktober 2017

«minis»

Künstlerhaus an der Postgasse 20 in Bern

Vom 16. bis 18. Oktober stellt Lilly Keller im Künstlerhaus kleine Werke aus.

Juni 2017

Bern70

Edition Atelier – Gabriel Flückiger, Michael Krethlow, Konrad Tobler (Hg.)
600 Seiten, 38 Fr.

Blick zurück auf die Berner «Künstlerrepublik»
«Bern 70»: Ein opulenter Band weitet sich mit klugen Texten und vielen Bildern zu einem Panoptikum der Berner Kunstszene der 1970er-Jahre. (Bund, 09.06.2017)